Traumbike leasen und bares Geld sparen.

Ab sofort können Sie Ihr Fahrrad bei uns leasen. Die monatliche Rate zahlen Sie vom Bruttogehalt und sparen damit Lohnsteuer, Sozialversicherungsabgaben und Mehrwertsteuer. Ihr Bike wird so um bis zu 57% günstiger. Außerdem gibt es gratis ein Rundumschutz-Paket dazu, das optional noch individualisiert werden kann. Pluspunkte für Arbeitgeber und Arbeitnehmer finden Sie in unserer Broschüre:

Fragen und Antworten

Arbeitnehmer

Ich habe Fragen zum Fahrradleasing bei Zweirad Würdinger. An wen kann ich mich wenden?
Um deine Anfrage schnellstmöglich zu beantworten, bitten wir dich direkt Kontakt mit unseren Leasingprofis aufzunehmen.

 

Darf ich mein Leasingrad privat nutzen?

Ja, das Leasing-Bike steht dem Arbeitnehmer uneingeschränkt privat zur Verfügung. Ob er es beruflich nutzt oder damit zur Arbeit pendelt, bleibt ihm überlassen.

Welche Marken kann ich leasen?

Der Arbeitnehmer hat die freie Auswahl des Herstellers und der Marke.

Was sind die Vorteile für den Arbeitnehmer?

um bis zu 57 % günstiger als Barkauf
Steuervorteile durch die 0,25 % Regelung
• weniger Parkplatzprobleme
Bequeme monatliche Ratenzahlung
Uneingeschränkte private Nutzung
Förderung der Gesundheit

Welche Serviceleistungen sind möglich?

Durchsicht
Das kostenlose Servicepaket umfasst einen jährlichen Kurzcheck im Wert von 25 €.

Inspektion
Das optionale Servicepaket umfasst eine jährliche umfangreiche Überprüfung und Wartung des kompletten Rades im Wert von 75 €.

Full-Service
Das optionale Servicepaket umfasst eine jährliche umfangreiche Überprüfung und Wartung des kompletten Rades sowie die Übernahme verschleißbedingter Reparaturen. Für den Check stehen jährlich 75 € zur Verfügung, für den Verschleiß insgesamt 225 € in 3 Jahren.

Welche Fahrräder kann ich leasen?

Sowohl Fahrräder als auch Pedelecs mit elektronischer Tretunterstützung bis 25 km/h sind leasingfähig.

Welche Leasinglaufzeiten gibt es?

Wir bieten das Leasing für Fahrräder und E-Bikes über eine Laufzeit von 36 Monaten an.

Brauche ich bei einem Leasingrad ein Schloss?

Damit das Sicherheitspaket greift, ist ein Fahrradschloss vorgeschrieben. Zugelassen sind Falt-, Bügel- und Kettenschlösser ab einem Mindestpreis von 50 Euro der Marken Abus und Trelock (u.a.) sowie einer Kombination aus Rahmenschloss und Kette.

Ist mein Fahrrad in den 3 Jahren der Leasinglaufzeit versichert?

Das Rundum-Sorglos-Paket gibt es zu jedem Leasingbike obendrauf! Die inkludierte Vollkasko-Versicherung deckt unter anderem folgende Punkte ab:

Diebstahl
Teilediebstahl
Vandalismus
Unfallschäden
Pannenschäden
Sturzschäden
Totalschäden
Unsachgemäße Handhabung
Material-, Produktions-, Konstrktionsfehler
Höhere Gewalt
Pick Up Service
Freie Werkstattwahl
Akku Defekt (bei E-Bikes)
Elektroschäden (bei E-Bikes)

Kann ich Zubehör wie z.B. Ständer, Taschen, Helm, Gepäckträger usw. mit leasen?

Alles was fest am Fahrrad verbaut ist, kann mit geleast werden.
Fahrradständer können mitgeleast werden. Taschen können teilweise mitgeleast werden, solange sie fest am Rad verbaut sind.
Helm, Handschuhe und Fahrradbekleidung können leider nicht mit geleast werden. Diese müssen seperat gekauft werden.

Welche Fahrräder kann man leasen?

Bei uns können Sie alle Arten von Fahrrädern und E-Bikes (Pedelecs) leasen. Es gibt einen Mindestwert von 499 Euro.

Kann ich mehrere Fahrräder leasen?

Der Arbeitgeber entscheidet, wie viele Räder ein Angestellter leasen darf. Meist sind auch mehrere Leasingverträge erlaubt.

Arbeitgeber

Ich habe Fragen zum Fahrradleasing bei Zweirad Würdinger. An wen kann ich mich wenden?
Um deine Anfrage schnellstmöglich zu beantworten, bitten wir dich direkt Kontakt mit unseren Leasingprofis aufzunehmen.

 

Was passiert beim Leasing, wenn der Mitarbeiter das Unternehmen frühzeitig verlässt?

Sollte der Arbeitnehmer das Unternehmen während der Leasing-Laufzeit verlassen, gibt es vier Möglichkeiten:

  1. Der Arbeitnehmer begleicht die noch offene Restmietforderung und übernimmt das Fahrrad.
  2. Der Arbeitnehmer überträgt das Dienstrad zur weiteren Gehaltsumwandlung dem neuen Arbeitgeber, sofern dieser Bikeleasing unterstützt.
  3. Sollte der Arbeitnehmer das Rad nicht übernehmen können, besteht die Möglichkeit, es einem anderen Arbeitnehmer zu überlassen oder es geht in den Fuhrpark des Unternehmens über.
  4. Der Arbeitnehmer gibt das Fahrrad kostenlos an den Leasinganbieter zurück.
Was sind die Vorteile für den Arbeitgeber?

Förderung der Mitarbeitergesundheit
Hohe Mitarbeitermotivation
Verbesserte Mitarbeiterbindung
Mitarbeiterproduktivität steigt
Positives Unternehmens-Image
Aktiver Beitrag zum Klimaschutz
Geringere Parkplatzprobleme
Reduktion von Lohnnebenkosten

Kann der Arbeitnehmer mehrere Fahrräder leasen?

Der Arbeitgeber entscheidet, wie viele Räder ein Angestellter leasen darf. Meist sind auch mehrere Leasingverträge erlaubt.

Gibt es eine Mindestabnahme?

Keine Mindestabnahme nötig! Das Leasing ist bereits ab einem Fahrrad oder E-Bike pro Firma möglich.

Anbieter + Leasingrechner:

Die Leasingrate ist vom monatlichen Bruttogehalt abhängig und daher sehr individuell. Deshalb finden Sie hier von jedem unserer Anbieter den Leasingrechner und können so Ihre persönliche Rate ermitteln. Sie haben noch keinen festen Anbieter? Kein Problem. Berechnen Sie hier ganz unverbindlich Ihren Vorteil:

4 Schritte zum Traumrad

Bike auswählen

Sie suchen sich Ihr Wunschrad ab einem
Verkaufspreis von 499 Euro aus –
unabhängig von Typ, Marke oder Hersteller,
egal ob Fahrrad oder E-Bike.

Zurücklehnen und Abwarten

Ist das Wunschrad gefunden, können Sie
sich erstmal entspannt zurücklehnen.
Das Team von Zweirad Würdinger kümmert
sich um die Anträge und die Abwicklung mit
Ihrem Arbeitgeber

Fahrrad abholen

Sobald alle Formalitäten erledigt sind,
kontaktiert Sie Ihr persönlicher Ansprechpartner
von Zweirad Würdinger. Sie können
sich Ihr Traumbike sofort abholen.

Gehalt umwandeln

Sie zahlen die monatliche Leasingrate über
Gehaltsumwandlung direkt vom
Bruttogehalt und sparen so ordentlich
gegenüber dem Barkauf.

Dienstwägen waren gestern. Wer will schon im Stau stehen, sich über die morgendliche Hektik im Berufsverkehr ärgern, vor der Firma vergebens nach einem Parkplatz Ausschau halten und abends beim Blick auf die Spritpreise einen halben Herzkasper erleiden?
Nein, man kann sich das Leben schon angenehmer gestalten. Der Gedanke, mit dem eigenen Fahrrad oder auch einem hippen E-Bike die Autos links liegen zu lassen, schon morgens durch die Natur
zu brausen, frische Luft zu atmen, die Bewegung zu genießen und völlig entspannt in der Arbeit anzukommen, ist viel verlockender!
Deshalb laufen die Firmenräder den Dienstwägen gerade ordentlich den Rang ab. Fahrrad-Leasing ist der neue Trend in zukunftsorientierten Unternehmen. Der Effekt ist riesig, die Abwicklung einfach: Arbeitnehmer können Ihr Traumrad über den Arbeitgeber leasen. Die monatliche Rate zahlen sie vom Bruttogehalt und sparen damit Lohnsteuer, Sozialversicherungsabgaben und Mehrwertsteuer. Um bis zu 57% wird das Bike durch diese Gehaltsumwandlung günstiger.
Das Rundum-Sorglos-Paket in Form einer Vollkasko-Versicherung gibt es
obendrauf. Fahrradleasing – die beste Gelegenheit, etwas für die Fitness zu tun und dabei gleichzeitig bares Geld zu sparen!
Natürlich auch bei Zweirad Würdinger!

Vorteile Arbeitnehmer

  • Bequeme monatliche Ratenzahlung
  • Uneingeschränkte private Nutzung
  • Förderung der Gesundheit
  • Um bis zu 57 % günstiger als Barkauf
  • Steuervorteile durch die 0,25 % Regelung
  • weniger Parkplatzprobleme

Rahmenbedingungen

Rundum versichert dank Vollkasko

Das Rundum-Sorglos-Paket gibt es zu jedem Leasingbike obendrauf! Die inkludierte Vollkasko-Versicherung deckt unter anderem folgende Punkte ab:
  • Material-, Produktions-, Konstruktionsfehler
  • Höhere Gewalt
  • Pick Up Service
  • Freie Werkstattwahl
  • Akku Defekt (bei E-Bikes)
  • Elektroschäden (bei E-Bikes)
  • Diebstahl
  • Teilediebstahl
  • Vandalismus
  • Unfallschäden
  • Pannenschäden
  • Sturzschäden
  • Totalschäden
  • Unsachgemäße Handhabung