Headerbild

UNSER LEASINGRAD-SERVICE

Fahrrad leasen und bis zu 30 % sparen

Ab sofort können Sie Ihr Fahrrad bei uns leasen. Die monatliche Rate zahlen Sie vom Bruttogehalt und sparen damit Lohnsteuer, Sozialversicherungsabgaben und Mehrwertsteuer. Ihr Bike wird so um bis zu 30% günstiger. Außerdem gibt es gratis ein Rundumschutz-Paket dazu, das optional noch individualisiert werden kann. Wie hoch Ihr Vorteil genau ist, können Sie hier direkt berechnen. Schnell, unkompliziert und natürlich anonym:

Vorteilsrechner Arbeitnehmer

Vorteilsrechner Arbeitgeber

Vorteilsrechner Firmen

Ihre Rundumschutz-Pakete

Standardpaket Reparaturschutz + Inspektion +
Diebstahl
Teilediebstahl
Vandalismus
Totalschaden
Unfallschäden
Pannenschäden
Sturzschäden
Unsachgemäße Handhabung
Material-, Produktions- und Konstruktionsfehler
Akku Defekt (bei E-Bikes)
Elektroschäden
Pick-Up Service
Sicherheitscheck
Verschleiß
Inspektion und Wartung
Kosten gratis 3,29 € Nettobelastung p.M. 5,36 Euro Nettobelastung p.M.

In sechs Schritten zum Traumbike

Schritt 1


Bike auswählen

 

Der Arbeitnehmer wählt sein Wunschrad (Fahrrad oder E-Bike) aus unserem Angebot unabhängig von Typ, Marke oder Hersteller ab einem Verkaufspreis von 699 Euro aus.

Schritt 2


Vorteil berechnen

 

Der Arbeitnehmer berechnet seinen finanziellen Vorteil. Das können Sie gleich hier auf der Homepage im Vorteilsrechner tun – anonym und unkompliziert.


Schritt 3


Starterkit beantragen

 

Gibt es in Ihrer Firma noch kein Fahrrad Leasing, braucht man zunächst ein Starterkit, das der Chef ausfüllt und unterschreibt. Das Formular können Sie gleich hier downloaden.

Schritt 4


Vertrag unterschreiben


Ist das Wunschrad gefunden, beantragen wir für Sie die Leasing-Unterlagen. Diese müssen Sie nur noch unterschreiben und per Post, Fax oder E-Mail an den Leasingdienstleister zurückschicken.

Schritt 5


Fahrrad abholen


Der Arbeitnehmer wird vom Fachhändler kontaktiert, sobald er sein Wunschbike abholen kann. Zur Abholung braucht er nur Personalausweis und Übernahmebestätigung.

Schritt 6


Gehalt umwandeln


Der Arbeitnehmer bezahlt sein neues Wunschrad durch die monatliche Gehaltsumwandlung aus dem Bruttogehalt und spart deutlich gegenüber einem Barkauf.

Häufig gestellte Fragen

► Darf ich mein Leasingrad privat nutzen?
Ja, Sie dürfen Ihr Leasingrad uneingeschränkt privat nutzen und müssen damit nicht zur Arbeit pendeln.

► Welche Leasinglaufzeiten gibt es?
Wir bieten das Leasing für Fahrräder und E-Bikes über eine Laufzeit von 36 Monaten an.

► Welche Fahrräder kann man leasen?
Bei uns können Sie alle Arten von Fahrrädern und E-Bikes (Pedelecs) leasen. Es gibt einen Mindestwert       von 699 Euro, der nicht unterschritten und einen Höchstwert von 10000 Euro, der nicht überschritten werden kann. 

► Kann der Arbeitnehmer mehrere Fahrräder leasen?
Ja, der Arbeitnehmer kann mehrere Fahrräder/E-Bikes leasen, wenn der Arbeitgeber dies zulässt.

► Was passiert, wenn der Mitarbeiter das Unternehmen frühzeitig verlässt?
Bei vorzeitigem Ausscheiden aus dem Unternehmen ist der Arbeitnehmer verpflichtet, dem ehemaligen Arbeitgeber die Kosten zu ersetzen, die durch das Leasing entstehen. D.h. er muss die Raten künftig vom Nettogehalt an seinen ehemaligen Arbeitgeber überweisen.

► Wo finde ich mehr Informationen zum Thema Fahrrad Leasing?
Das Team von Zweirad Würdinger informiert Sie gerne. Sie können uns jederzeit eine E-Mail schicken oder uns telefonisch unter Tel: 08541/910710 kontaktieren. Außerdem bieten wir detaillierte Broschüren für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Auf Wunsch besuchen wir Sie auch in der Firma mit unserem Infostand und Testrädern. Fordern Sie noch heute Ihr Infopaket an.