Headerbild

Nein zum Dieselverbot

Mit der Einführung von Diensträdern wird das Dieselverbot überflüssig.

Die Luft in deutschen Ballungsräumen ist schlecht. Verantwortlich dafür sollen die Dieselfahrzeuge sein. Deshalb wird jetzt ein Dieselverbot diskutiert. Wir sind der Meinung, dass so ein Verbot überflüssig ist. Langfristig erfolgreicher wäre ein Umdenken - weg vom KFZ hin zum Fahrrad.

Die Möglichkeiten sind heute beinahe grenzenlos. Nicht nur für Topathleten ist ein Bike heute eine rentable Alternative zum Auto. Mit den E-Bikes wird das Fahrrad wieder breitentauglich und motorisierte Lastenräder können sogar in großen Unternehmen den Fuhrpark ersetzen oder zumindest ergänzen.

Viele haben den Trend bereits erkannt. In Ballungszentren sind Paketzulieferer wie

  • die Deutsche Post,
  • DHL oder
  • UPS

schon auf Lastenräder umgestiegen. Es ist also möglich, auch größere Lieferungen per Rad zu transportieren. Nicht nur für Paketdienste, auch  für Dienstleister wie Pflege- oder Handwerksfirmen sind die individuell gestaltbaren Bikes eine Alternative. Bis 2030 könnten 23% der Fahrten im Wirtschaftsverkehr von Lastenrädern übernommen werden, so das DLR-Institut für Verkehrsforschung.

Das senkt nicht nur den CO2-Ausstoß, sondern spart auch Zeit und Geld. Studien und zahlreiche Messungen haben bewiesen, dass man gerade in Großstädten mit dem Bike schneller unterwegs ist als mit dem Auto. Auch auf dem Land lässt sich das immer mehr beobachten, zwar fließt hier der Verkehr noch schöner, doch zu Stoßzeiten wie im Berufsverkehr ist auch hier das Fahrrad schon eine flottere Alternative.

Deshalb zeichnet sich auch in den bayerischen Unternehmen der Trend hin zum Fahrrad immer mehr ab. Das Dienstrad ersetzt oft schon den Dienstwagen. Fahrradleasing wird zunehmend interessanter:Die Mitarbeiter können ihr Rad über den Arbeitgeber leasen, die Rate vom Bruttogehalt bezahlen und somit Steuern und Sozialversicherungsabgaben sparen. So wird das Rad um bis zu 30% günstiger.

Wir unterstützen sowohl Firmen als auch Privatpersonen, die auf der Suche nach neuen Verkehrsmitteln sind. Es gibt mehr Möglichkeiten, als viele wissen. Lassen Sie sich beraten.

► Jetzt Beratungstermin vereinbaren ◄